Skip to main content

Aktuelle Hinweise aufgrund der Neuterminierung der NuklearMedizin 2020


Das wissenschaftliche Programm wird –bis auf die Terminierung des Post-Congress-Symposiums; ehemals Vorkongress-Symposium– unverändert übernommen: die Sessions, die ursprünglich für Donnerstag, 23. April 2020, vorgesehen waren, finden nunmehr am Dienstag, 7. Juli 2020, statt. Entsprechend werden die Sitzungen, die für Freitag, 24. April 2020, vorgesehen waren, nun am Mittwoch, 8. Juli 2020, durchgeführt.


Hinweise | Vortragende

 

Allgemeine Hinweise 

Die Präsentation der Vorträge erfolgt ausschließlich digital über einen festinstallierten PC und Beamer im Vortragssaal mit PowerPoint. Eigene Laptops, Notebooks, Macbooks können nicht eingesetzt werden. Bitte denken Sie unbedingt daran, Ihre Präsentation als PowerPoint-Datei auf einem USB-Stick zur Konferenz mitzubringen. 

Ihre Präsentation muss bis spätestens drei Stunden vor Beginn der betreffenden Sitzung in der Medienannahme vorliegen. Dort stehen Ihnen außerdem Arbeitsplätze zur Verfügung, damit Sie sicherstellen können, dass Ihre Datei einwandfrei funktioniert. Die Techniker im Vortragssaal können Ihre Präsentation nicht entgegennehmen. Es ist uns außerordentlich wichtig, dass Ihre Präsentation reibungslos abläuft. Bitte halten Sie sich unbedingt an die Abgabefristen!

Bei Sitzungen, welche vormittags bis 11:00 Uhr stattfinden, müssen die Präsentationen bitte am Vortag bis 16:00 Uhr in der Medienannahme abgegeben werden – dies gilt insbesondere für Vorträge, die am Dienstagvormittag gehalten werden.

Das Urheberrecht der Autoren wird selbstverständlich gewahrt. Die Dateien werden nach Tagungsende vernichtet.

Tagungsanmeldung
Beachten Sie bitte, dass Sie sich unabhängig von Ihrem Vortrag bzw. der Annahme Ihres Beitrags separat zur Tagung anmelden müssen.

Öffnungszeiten Medienannahme | Bankettraum 3

Montag
9:00 – 17:00 Uhr                

Dienstag
7:00 – 17:00 Uhr

Mittwoch
7:30 – 18:00 Uhr

Donnerstag
8:00 – 12:00 Uhr

 

Post-Congress-Symposium | Donnerstag | Saal 3

Organisatorische Informationen
Ihre Vortragszeit beträgt 20 Minuten. Nach jedem Vortrag ist eine Diskussion von 5 Minuten vorgesehen. Bitte halten Sie sich im Interesse aller Vortragenden genau an diese Zeiten.

 

Post-Congress-Symposium – Early Bird | Donnerstag | Saal 3

Organisatorische Informationen
Ihre Vortragszeit beträgt 15 Minuten. Nach jedem Vortrag ist eine Diskussion von 5 Minuten vorgesehen. Bitte halten Sie sich im Interesse aller Vortragenden genau an diese Zeiten.

 

CME-Fortbildungssitzungen | Saal 1

TED
Die CME-Fortbildungssitzungen sind interaktiv mit TED geplant. Darum bitten wir Sie, acht bis zehn Fragen zu Ihrem Vortrag mit jeweils bis zu fünf Antwortmöglichkeiten vorzubereiten. Aus Gründen der Übersichtlichkeit empfehlen wir Ihnen eher knappe, weniger komplexe Formulierungen. Die Fragen und Antworten senden Sie bitte, gerne ganz formlos und mit dem Stichwort „CME-Fortbildungssitzung NuklearMedizin 2020", als Word-Datei per E-Mail an unseren Technikdienstleister BTL.

 

Leuchtturm-Sitzungen | Saal 2

Das Format der Leuchtturm-Sitzungen wurde während der letzten DGN-Jahrestagung erfolgreich eingeführt. Sie ersetzen in Teilen die ehemalige Highlight-Lecture in der Abschlussveranstaltung. Hierfür wurden die, durch die Gutachter am besten bewerteten, wissenschaftlichen Beiträge zu verschiedenen Themenbereichen ausgesucht. Das Format der Session beinhaltet 4 – 5 Vorträge mit gegenüber den üblichen Vortragssessions etwas verlängerter Präsentationszeit sowie einen einführenden Übersichtsvortrag der Moderatorinnen/Moderatoren.

Organisatorische Informationen
Ihre Vortragszeit beträgt 10 Minuten. Nach jedem Vortrag ist eine Diskussion von 3 Minuten vorgesehen. Bitte halten Sie sich im Interesse aller Vortragenden genau an diese Zeiten.

 

Leuchtturm-Sitzung "Junge Talente" | Saal 2

Der Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin (DGN e. V.) beabsichtigt, durch diese spezielle Vortragssitzung den wissenschaftlichen Austausch der jungen Kolleginnen und Kollegen im Bereich der Nuklearmedizin zu fördern, aber auch den fachlichen Dialog über die Grenzen unseres Fachgebiets hinaus anzuregen. So wurde diese Sitzung ganz im Sinne ihres Titels von jungen Talenten unseres Fachgebiets für die jungen Talente als Hoffnungträger(innen) unseres Fachs  inhaltlich geplant und zusammengestellt. Diese werden auch die Sitzung moderieren.

Der/die vortragende Erstautor/-in der besten Präsentation im Rahmen der Sitzung Junge Talente wird von unserer Fachgesellschaft unterstützt, die EANM‘20 (33rd Annual Congress of the European Association of Nuclear Medicine, 17. bis 21. Oktober 2020 in Wien) zu besuchen. Die DGN übernimmt hierzu die Kosten für Reise und Unterkunft im Rahmen der Reisekostenrichtlinie. Durch die neue Terminierung der Jahrestagung fällt der alternative Kongressbesuch der SNMMI 2020 leider aus dem zeitlichen Raster und steht damit auch nicht mehr zur Wahl. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Für die Prämierung sind die wissenschaftliche Relevanz des vorgestellten Projekts für das Fachgebiet Nuklearmedizin, der eingereichte Abstract und die Qualität der Präsentation ausschlaggebend. Das Auditorium wird direkt im Anschluss an die Vortragspräsentationen über die Vergabe der Reise-Auszeichnung per TED abstimmen.

Organisatorische Informationen
Ihre Vortragszeit beträgt 10 Minuten. Nach jedem Vortrag ist eine Diskussion von 3 Minuten vorgesehen. Bitte halten Sie sich im Interesse aller Vortragenden genau an diese Zeiten.

 

Vorträge | Saal 3, Saal 4

Organisatorische Informationen
Ihre Vortragszeit beträgt 8 Minuten. Nach jedem Vortrag ist eine Diskussion von 2 Minuten vorgesehen. Bitte halten Sie sich im Interesse aller Vortragenden genau an diese Zeiten.

 

Vorträge MTRA | MZF 3/4, Ebene 0

Organisatorische Informationen
Ihre Vortragszeit beträgt 10 Minuten. Nach jedem Vortrag ist eine Diskussion von 2 Minuten vorgesehen. Bitte halten Sie sich im Interesse aller Vortragenden genau an diese Zeiten.

 

Poster | Posterausstellung in der Halle 2

Organisatorische Informationen
Die Diskussion der Poster findet als Posterwalk direkt in der Posterausstellung statt. Zur Erläuterung Ihres Posters stehen Ihnen 5 Minuten zur Verfügung. Die exakte Platzierung Ihres Posterbeitrags innerhalb der Sitzung entnehmen Sie bitte dem Programm.

Auf- und Abbau Posterausstellung
Die Ausstellung der Poster befindet sich in der Industrieausstellung (Halle 2). Posteraufbau ist am Montag, 6. Juli 2020, von 16.00 bis 18.00 Uhr und am Dienstag, 7. Juli 2020, von 8.00 bis 9.00 Uhr. Die Postermaße sind auf 145 cm Höhe und 90 cm Breite beschränkt. Da die Poster verschiedene Materialien aufweisen, möchten wir Sie bitten, das für Ihr Poster geeignete Befestigungsmaterial selbst mitzubringen (an den Posterwänden haften in der Regel Poster Stripes sehr gut).

Aufbau
Montag
16:00 – 18:00 Uhr              

Dienstag
8:00 – 9:00 Uhr

Abbau
Donnerstag
11:30 – 13:00 Uhr

 

Poster MTRA | MZF 3/4, Ebene 0

Organisatorische Informationen
Die Diskussion der Poster findet als Posterwalk direkt in der Posterausstellung statt. Zur Erläuterung Ihres Posters stehen Ihnen 10 Minuten zur Verfügung. Die exakte Platzierung Ihres Posterbeitrags innerhalb der Sitzung entnehmen Sie bitte dem Programm.

 

Poster "Leuchtfeuer" | Lounge in der Halle 2

Die Postersitzung "Leuchtfeuer" unterscheidet sich von den Sessions der anderen Posterwalks. Hier werden die besten Posterbeiträge des nuklearmedizinischen Nachwuchses präsentiert. Im Unterschied zu den anderen Posterwalks bitten wir die Referenten dieser Postersitzung, ihren Beitrag in maximal 3 Minuten als "rapid fire" zu präsentieren. Hierzu bereiten Sie bitte in Ergänzung zu Ihrem "konventionell" in der Posterausstellung aufgehängten Poster (s. o.) eine einzige (!) PPT-Folie vor, mit welcher Sie dem Publikum, Ihr in der Ausstellung angebrachtes Poster, innerhalb des Zeitrahmens von 3 Minuten erläutern. Die Postersitzung "Leuchtfeuer" – und damit die Präsentation Ihrer PPT-Folie – findet in der Lounge in der Industrieausstellung (in unmittelbarer Nähe zur Posterausstellung) statt. Dort wird die erforderliche Präsentationstechnik (Beamer und Leinwand) vorgehalten, um möglichst vielen Besuchern Einblick in die Details Ihrer Präsentation zu ermöglichen. 

Das Publikum wird am Ende der "Leuchtfeuer"-Postersitzung mittels TED-Abstimmung den besten Beitrag wählen, der dann mit dem Wanderpokal der DGN ausgezeichnet wird.

Hinweis: In Ergänzung zu Ihrem Beitrag im Rahmen der "Leuchtfeuer"-Postersitzung bitten wir Sie natürlich auch um die Ausstellung Ihres Posters in der Posterausstellung